Jahreshauptversammlung am 25.03.2013

Kurzbericht von der Jahreshauptversammlung am 25.03.2013
Der Vorsitzende Klaus Lobsien konnte 63 stimmberechtigte Mitglieder sowie 4 Vertreter der politischen Parteien – Jochen Haut, Christoph Meissner, Thore Feddersen, Sönke Wisnewski – begrüßen. Nach der Ehrung der Verstorbenen erfolgten die Berichte des Vorstandes sowie der Abteilungsleiter. Der Bericht des 1.Vorsitzenden wird nachfolgend abgedruckt. Der von Wolfgang Leusch vorgetragene Kassenbericht ergab das erwartete Defizit, das durch die Kosten für die Flutlichtanlage verursacht wurde.
Der Haushaltsvoranschlag für 2013 und die Prognose für die weiteren Jahre zeigte allerdings, dass dieses Defizit bis voraussichtlich Ende 2014 ausgeglichen sein wird.
Nachdem die Kassenprüfer die Entlastung des Vorstandes beantragt hatten, wurde diese einstimmig genehmigt. Die Grußworte der Gäste wurde durch Jochen Haut vorgenommen. Er versprach Unterstützung bei der Suche nach einem Trainingsplatz für die kommende Saison.
Die beantragten Satzungsänderungen wurden einstimmig durch die Versammlung befürwortet. Bei den Wahlen ergaben sich keine Veränderungen. Kurt Gieseler und Holger Söderberg wurden einstimmig im Amt des 2. Vorsitzenden bestätigt, desgleichen erfolgte ohne Gegenstimmen die Wiederwahl von Klaus Mieth als Mitglied im Vorstand.
Am Ende der Sitzung bedankte sich Klaus Lobsien für den harmonischen Verlauf der Veranstaltung und wünschte allen einen guten Weg nach Hause.